Lehre bei haumberger

Wir bilden Lehrlinge in folgenden Berufen aus:

Metalltechniker, Hauptmodul Zerspanungstechnik
Spezialmodule: Automatisierungstechnik, Prozess- und Fertigungstechnik, Konstruktionstechnik

Ob elektronische Geräte, Autos, Maschinen oder Flugzeuge – all diese Dinge brauchen, um zu funktionieren, hochwertige Metallteile, die von Metall- und Zerspanungstechnikern gefertigt werden. Sie sind Produktionsbetrieben dafür verantwortlich, Fertigungsprozesse zu steuern, Arbeitsaufträge zu planen, Fertigungsmaschinen zu programmieren und die abschließende Qualitätskontrolle der Teile durchzuführen.

Zu den Bearbeitungstechniken zählen z.B. Bohren, Drehen, Fräsen, Schleifen, Biegen, Löten, Kleben etc. Dementsprechend vielfältig sind auch die Berufsmöglichkeiten in der Metallbe- und -verarbeitung.

Mechatroniker, Hauptmodul Automatisierungstechnik
Spezialmodule: Robotik, SPS-Technik

Ein Mechatroniker vereint Fachwissen aus der Elektronik und Mechanik. Der Aufbau und die Inbetriebnahme von Baugruppen der Steuerungs- und Regelungstechnik bis hin zu automatisierten Komplettanlagen inkl. Steuerung und Roboterprogrammierung zählen zu seinem Aufgabengebiet.

Ein Mechatroniker kennt sich aus in der Messtechnik, der Steuer- und Regelungstechnik sowie der Elektronik. Er entwirft und baut Bussysteme oder mechatronische Maschinen und Geräte, er nimmt diese in Betrieb und automatisiert Anlagen.

Offene Lehrstellen

Eine Bewerbung ist jederzeit möglich. Schick uns deine Bewerbungsunterlagen per E-Mail an oder melde dich telefonisch bei uns unter 02274 7178-0.

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 701,91
2. Lehrjahr: € 883,88
3. Lehrjahr: € 1.164,65
4. Lehrjahr: € 1.549,40

Downloads

Firmenfolder (pdf)

Lehrstellenpräsentation (pdf)